Firmen- und Institutionenarchiv

In diesem wirtschaftshistorischen Online-Archiv werden Ihnen authentische und unkommentierte historische Informationen angeboten. Dafür, dass die Informationen sachlich richtig oder Ergebnis einer kompetenten Bewertung sind oder dass sie es je waren, besteht keine Gewähr.

Befinden sich darunter urheberrechtlich bedenkliche Presseausschnitte, so sind diese gesperrt und nicht im Volltext einsehbar. Sollten hierbei Fehler unterlaufen sein, bitten wir um Mitteilung, damit wir dementsprechende Fehler korrigieren können. Email

Im Verlaufe seiner Sammlungstätigkeit legte das HWWA-Firmenarchiv von 1908 bis zu seiner Einstellung Ende 2005 Pressemappen zu ca. 36.000 deutschen und internationalen Firmen und Institutionen an. Die Digitalisierung betraf das gesamte Firmen-Rollfilmarchiv aus ca. 960 Filmen, mit Material aus ca. 11.000 Mappen von den Anfängen bis in die 1950iger Jahre, das nun stetig veröffentlicht wird.