Digitalisierung der Pressearchive von HWWA und IfW

Aktuelle Arbeiten im 3. Quartal 2017

Firmenorte und Wirtschaftszweige

<über 30 Branchen als geo map oder HTML-File bereitgestellt.

Firmenarchiv

Britische Firmen bis Buchstabe C

Länder/Sacharchiv

"Hongkong und Kiautschou" abgeschlossen. "Japan" begonnen

Warenarchiv

"Benzin" begonnen. "Kohle" begonnen

ZBW - Leibniz-Informationszentrum Wirtschaft

Hervorgegangen aus der Bibliothek des Instituts für Weltwirtschaft (IfW) und des Informationszentrums des Hamburgischen Welt-Wirtschafts-Archivs (HWWA) ist die ZBW heute das weltweit größte Informationszentrum für wirtschaftswissenschaftliche Literatur.

In ihren Archiven beherbergt die ZBW das europaweit größte frei zugängliche Presseausschnittsarchiv, dessen Aktualisierungen Ende des Jahres 2005 eingestellt wurden. Um dieses kulturelle Erbe sichtbarer und einer breiteren interessierten Öffentlichkeit zugänglich zu machen, betreibt die ZBW die "Pressemappe 20. Jahrhundert".

Aufgabe

Im Rahmen des inzwischen abgeschlossenen DFG-Projektes "Retrospektive Digitalisierung von historischen Presseartikeln auf Papier, Rollfilmen und Mikrofiche der Archive des HWWA und des Wirtschaftsarchivs des IfW" von 2004 bis 2007 wurde das historische Pressematerial beider Institutionen aus der Zeit vom Beginn des 20. Jahrhunderts bis zur Währungsreform 1948 bzw. zur Gründung der Bundesrepublik 1949 digitalisiert.

Hierbei handelt es sich um Presseartikel, Geschäftsberichte, Festschriften und sonstige Materialien zu einzelnen Personen, Waren und Produktgruppen, Firmen und anderen Körperschaften sowie zu Sachthemen aus dem Bereich der einzelnen Länder und der gesamten Weltwirtschaft. Insgesamt handelt es sich um ca. 5,7 Millionen Dokumente aus dem oben genannten Zeitraum. Diese Materialien, die bisher nur vor Ort genutzt werden konnten, wurden im Rahmen des Projektes digitalisiert und werden nun sukzessive aufbereitet und über dieses Portal im Internet zur Verfügung gestellt.

ZBW - Leibniz-Informationszentrum Wirtschaft

Betrieb und Fortführung

WGL - Leibniz Gemeinschaft

Arbeitskreis Archive

DFG - Deutsche Forschungsgemeinschaft

Anschubförderung